18.06.2015

Tim wird im Juli 18 Jahre alt

Der Junge, der nicht leben sollte, wird erwachsen

Am 6. Juli wird Tim 18 Jahre alt. Tim war nicht gewollt. 1997 hat er in der 25. Schwangerschaftswoche seine eigene Abtreibung überlebt. Er wog nur 690 Gramm. Er blieb stundenlang unversorgt liegen bis man ihm endlich half. Seine Körpertemperatur war auf 28 Grad abgekühlt. Vor allem aber wurde er durch die Abtreibung und durch die Unterversorgung der ersten Stunden schwer geschädigt: Das Aufnahmeprotokoll der Kinderklinik, in die er nach den ersten schweren Stunden eingeliefert wurde, zählt mehr als ein Dutzend Schädigungen auf. Doch Tim wollte nicht sterben. Er kämpfte sich ins Leben!


Und jetzt wird er 18. Es ist kaum zu fassen!
Als Freunde und Förderer haben Sie einen großen Anteil daran, dass Tim trotz aller Beeinträchtigungen eine Entwicklung gemacht hat, die viele nicht für möglich gehalten hätten. Das Allerwichtigste in seinem Leben war natürlich, dass er liebevoll in seiner Pflegefamilie aufgenommen wurde. Und weil sich Familie Guido die beste Förderung für Tim wünschte, nahm sie Kontakt zur Stiftung Ja zum Leben auf. Delphintherapien wurden und werden von der Krankenkasse nicht übernommen.
Die Stiftung konnte durch die wunderbare Hilfsbereitschaft ihrer Spender die Mittel bereit stellen, um Tim zu unterstützen. Im Namen von Tim und Familie Guido sagen wir Ihnen ein ganz herzliches Dankeschön dafür! „Als wir damals an seinem Bettchen standen und er uns mit seinen blauen Augen anschaute, stand unsere Entscheidung eigentlich gleich fest: Wir nehmen ihn auf. Und wir haben es nie bereut. Er hat unser Leben reich gemacht, trotz aller Probleme.“, sagen Simone und Bernhard Guido.

Besuchen Sie unser Facebook-Profil

Konzeption, Design und TYPO3-Programmierung:
Logo Gute Botschafter GmbH Gute Botschafter GmbH